Mittwoch, 11. Mai 2011

"Hass" von Cahterine Coluter gebunden

(anderer Einband da Weltbild-Ausgabe)


Huhu Ihr Lieben,
und wieder einen superspannenden Psychothriller zu Ende gelesen ... unheimlich spannend und kaum aus der Hand zu legen...

"Der bekannte Parapsyychologe Ransom wird ermordet. Ein paar Wochen später wird seine Frau Julia wird Strand überfallen. Als FBI-Agent Cheney Stone den Vorfall bemerkt und einschreitet, wird Julia von dem Unbekannten kurzerhand von der Brücke ins Wasser geworfen. Cheney rettet Julia und bringt sie nach Hause. Da erfährt er, dass Julias Mann sechs Monate zuvor ermordet wurde und Julia die Hauptverdächtige war. Da Cheney an ihre Unschuld glaubt, rollt er den Mordfall mit Hilfe seines Chef’s Savich und dessen Frau Sherlock – beides FBI-Agenten – neu auf. Natürlich bleibt es nicht bei dem einen Anschlag auf Julia und natürlich kommen sich die beiden näher..."

Spannung pur, spritzige Dialoge, charmante Menschen, eine schöne Liebesbeziehung und natürlich eine spannende Handlung machen daraus ein rasantes Lesevergnügen.

Wer mitfiebern möchte, der mache mir ein Tauschangebot!

Gespannte Huggibuzzels
Myriam